Delegation aus China zu Besuch bei Lentse & Slingerland Potgrond

Am Mittwoch, dem 24. April 2019, statteten 35 Gartenbauspezialisten aus China der Produktionsstätte von Lentse & Slingerland Potgrond im niederländischen Katwijk einen Besuch ab.

Der niederländische Gartenbau genießt in China hohes Ansehen. Unter dem Titel „The study tour of 2019 – Netherlands high-tech agriculture and industrial chain“ besuchte die Gruppe aus Erzeugern, Vertreibern, Vertretern von Branchenverbänden usw. daher mehrere führende Hersteller im Land. Ziel der Reise war es, Knowhow zu erwerben und die Möglichkeiten für den Import von niederländischen Gartenbauprodukten zu sondieren.

Die Aktivitäten von Lentse & Slingerland Potgrond in China nehmen immer weiter zu. „Der Besuch dieser Delegation fügt sich nahtlos in unsere internationale Strategie, weitere Kontakte mit Wachstumsmärkten wie dem chinesischen zu knüpfen“, berichtet Jeroen Dunant von Lentse & Slingerland Potgrond. „Durch die zunehmende Kaufkraft der Verbraucher in China und die zahlreichen umfangreichen Gartenbauprojekte der dortigen Behörden ergeben sich weitere Chancen für die niederländische Wirtschaft.“

Delegation aus China zu Besuch bei Lentse & Slingerland Potgrond

Am Mittwoch, dem 24. April 2019, statteten 35 Gartenbauspezialisten aus China der Produktionsstätte von Lentse & Slingerland Potgrond im niederländischen Katwijk einen Besuch ab.

Der niederländische Gartenbau genießt in China hohes Ansehen. Unter dem Titel „The study tour of 2019 – Netherlands high-tech agriculture and industrial chain“ besuchte die Gruppe aus Erzeugern, Vertreibern, Vertretern von Branchenverbänden usw. daher mehrere führende Hersteller im Land. Ziel der Reise war es, Knowhow zu erwerben und die Möglichkeiten für den Import von niederländischen Gartenbauprodukten zu sondieren.

Die Aktivitäten von Lentse & Slingerland Potgrond in China nehmen immer weiter zu. „Der Besuch dieser Delegation fügt sich nahtlos in unsere internationale Strategie, weitere Kontakte mit Wachstumsmärkten wie dem chinesischen zu knüpfen“, berichtet Jeroen Dunant von Lentse & Slingerland Potgrond. „Durch die zunehmende Kaufkraft der Verbraucher in China und die zahlreichen umfangreichen Gartenbauprojekte der dortigen Behörden ergeben sich weitere Chancen für die niederländische Wirtschaft.“

Letzte Nachrichten

Menü